Konzert! Wiener und Wienerinnen im Dialog mit dem Wiener Beschwerdechor

Sargfabrik, Goldschlagstraße 169, 1140 Wien
29.01.2022
19:30

Das internationale Projekt OneEuropeOneCaucasus macht Zwischenstation in Wien. Die kreative Zusammenarbeit von Künstler*innen und Personen der Zivilgesellschaft zu gesellschaftspolitisch wichtigen Themen ist ein Ziel dieses Projekts, das in den Ländern Georgien, Portugal, Polen und Österreich umgesetzt wird. In Österreich brachten wir Wienerinnen und Wiener, die schon immer, sehr lange oder erst kurz in Wien leben, mit dem Wiener Beschwerdechor zusammen. Der gemeinsamen Themen und Anliegen gibt es viele. Sie wurden gemeinsam erarbeitet und im Sinne der künstlerischen Arbeit des Beschwerdechors musikalisch umgesetzt.

Die in diesem Dialog entstandenen Lieder werden im Rahmen eines Konzerts am 29. Jänner 2022 in der Sargfabrik präsentiert.

  • Einlass: ab 19 Uhr, der Eintritt ist frei
  • Konzertbeginn: 19.30 Uhr
  • Sargfabrik, Goldschlagstraße 169, 1140 Wien
  • Covid Maßnahmen: 2G und Maskenpflicht

Mitwirkende: Oliver Hangl – künstlerischer Leiter des Wiener Beschwerdechors; Stefan Foidl –musikalischer Leiter des Wiener Beschwerdechors; Ali Gedik, Baharak Abdolifard, Helal Kashefi, Khadem Ghafori, Kiymet Ceviz, Özlem Akar, Senol Grasl-Akkilic – Wiener und Wienerinnen; die Mitglieder des Wiener Beschwerdechors.

Projektkoordination: Franjo Steiner – IZ-Verein zur Förderung von Vielfalt, Dialog und Bildung

Um die erforderliche Anmeldung wird bis Donnerstag, 27. Jänner gebeten: franjo.steiner@iz.or.at

Menü