Kampagne „Vielfalt, ja bitte – Welcome Diversity!“

Kampagne zur Sensibilisierung für Vielfalt und als Zeichen für Toleranz, Respekt & Gleichbehandlung

Bildung, Diversität, Gleichberechtigung, Interkulturelle Kompetenzen, Zivilgesellschaft
Abgeschlossen

Kooperation mit:

Modeschule Graz

Etwa 8,5 Millionen Menschen leben in Österreich: Jede/r davon einzigartig und unverwechselbar. Mehr denn je ist es heute wichtig, für die Vielfalt unserer Gesellschaft zu sensibilisieren und ein Zeichen für Toleranz, Respekt und Gleichbehandlung zu setzen. Inspiriert durch die Gewinnerin des Eurovision Song Contest 2014, Conchita Wurst, setzte das IZ in Zusammenarbeit mit der Modeschule Graz im Frühjahr/Sommer 2015 ein sichtbares Zeichen für die Vielfalt unserer Gesellschaft. Die Schirmherrschaft für die Kampagne hat die Österreichische UNESCO Kommission übernommen. Unterstützt wurde die Kampagne unter anderem auch von der Stadt Wien.

Mitmachen: Gib Vielfalt ein Gesicht!

Weiterhin waren alle interessierten Personen eingeladen, kreative Fotos samt Slogans und Zitaten zum Thema „Vielfalt“ anhand von Vorlagen zu gestalten. So konnten sie mit ihrem Foto zeigen, wieso Vielfalt für sie wichtig ist!

Unter Schirmherrschaft von:

Österreichische UNESCO Kommission

Unterstützer*innen:

unter anderem Stadt Wien

Zusammenarbeit mit der Modeschule Graz – Vielfalt ist anziehend!

Schüler und Schülerinnen der Modeschule Graz entwickelten das Design der Kampagne und kreierten als sichtbares Zeichen für Diversität und Toleranz coole T-Shirts. Auch Welcome Diversity-Postkarten und Welcome Diversity-Handfahnen wurden gestaltet.

Kontakt

Alice
Alice Scridon
IZ Academy | Telefon: +43 1 586 75 44-17 | E-Mail: alice.scridon@iz.or.at

Damit verbunden:

Menü