Schulworkshop „VIELTFALTerLEBEN“

(Fast) kostenloser, interaktiver Schulworkshop rund um das Thema Diversität, der einen positiven Umgang mit Vielfältigkeit und die psychosoziale Gesundheit von Wiener Schüler*innen fördert.

Individuelle Angebote, Seminare & Lehrgänge
Schulen
Diversität, Interkulturelle Kompetenzen, Schule
Wien
Jetzt anfragen

Zielgruppe

Schüler*innen (6-14 Jahre)
von Wiener Schulen

Beschreibung

Bei diesem von ÖGK und Stadt Wien geförderten Schulworkshop setzen sich die Schüler*innen mit der Vielfältigkeit auseinander, die uns Menschen auszeichnet: In unseren Gefühlen, unserem Aussehen, unseren Wertvorstellungen sowie in unseren Fähigkeiten und Bedürfnissen ist jeder von uns einzigartig. Kinder und Jugendliche werden in ihrem Lebens- und Schulalltag täglich mit Diversität konfrontiert. Die interaktiven und kreativen Übungen des Workshops fördern einen sensiblen Umgang mit diesen Unterschieden, regen zur Diskussion an, machen Freude und stärken die Gemeinschaft. Je nach Altersgruppe werden unterschiedliche Schwerpunkte gesetzt und altersgerechte Methoden und Beispiele eingesetzt.

Inhalte

Im Rahmen des Workshops setzen sich die Schüler*innen zunächst mit ihrer persönlichen Identität auseinander. Sie zeichnen eine „Identitätsblume“ und erkennen ihre Individualität sowie die Vielfalt in der Klasse. Fragen wie „Was haben wir gemeinsam? Wie unterscheiden wir uns? Was bedeuten diese Unterschiede für unseren Umgang miteinander?“ werden thematisiert. Im nächsten Schritt werden Übungen durchgeführt, bei denen die Schüler*innen ihre persönlichen Stärken und Begabungen festhalten. Gemeinsam überlegen die Schüler*innen schließlich, wie ein respektvoller Umgang in der Klasse gestärkt werden kann.

Dauer

3 Unterrichtseinheiten
à 50 Minuten

Kosten

Förderung durch die ÖGK
Selbstbehalt von 21 Euro

Ziele

  • Auseinandersetzung mit der eigenen Identität
  • Kreative Gestaltung einer Identitätsblume
  • Für einen respektvollen Umgang sensibilisieren
  • Einen wertschätzenden Umgang in der der Klasse fördern
  • Auseinandersetzung mit Herausforderungen in der Klasse und Gesellschaft (Ausgrenzung, Mobbing etc.)
  • Begrifflichkeiten wie Vielfalt, Mobbing, Benachteiligung etc. verstehen lernen
  • Interaktive Übungen und ein freudvolles Miteinander

Förderung beantragen

Um den Workshop zum geringen Förderpreis zu bekommen, müssen Sie innerhalb der vorgegebenen Förderfristen einen Förderantrag bei der ÖGK stellen.

Zeitfenster – Antrag bei der ÖGK

An folgenden Terminen im Jahr 2021 werden sogenannte Zeitfenster geöffnet, in denen wir Förderansuchen nach dem Motto „First-Come-First-Serve“ für das jeweilige Semester entgegennehmen:

  • Wintersemester 21/22: Montag 14.6.2021 – Mittwoch 16.6.2021 ab 07.00 Uhr
  • Wintersemester 21/22: Montag 27.9.2021 – Mittwoch 29.9.2021 ab 07.00 Uhr

Ort

in Ihrer Schule

Kontakt

Menü